GisChem

Online support

Fields marked * must be completed

Subject
Title
Surname *
First name *
Company / organisation *
Street *
Postcode / town or city *  / 
Tel.
Fax
E-mail *
Username
Member company of * BG RCI
BGHM
Other Social Accident Insurance

If you wish to send us a private message,
please enter 'Private' under 'Company / organisation'. The 'Username' is only needed for requests regarding the interactive modules of GisChem.
 
Message

Contact partners

Please feel free to send us your comments and suggestions relating to the contents of this website and the further development of GisChem.

Address and contacts:

Gefahrstoffinformationssystem Chemikalien der BG RCI und BGHM
c/o Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie
Kompetenz-Center Gefahrstoffe und biologische Arbeitsstoffe
Kurfürstenanlage 62
69115 Heidelberg
Germany
Fax: 06221 5108-29989
E-Mail: info@gischem.de
Internet: http://www.gischem.de

GisChem in general, hazardous substances classification and labelling, GHS:
Thomas Martin (Dr. rer. nat.), tel. +49 (0)6221-5108-28360
 
GisChem in general:
Dr. rer. nat. Heike Wagner, Tel. 06221-5108 28362

Radionuclides:
Dr. Günter Klesper, tel. +49 (0)6221-5108 24560 (BG RCI, Branchenprävention Chemie, Köln)
Franz Fehringer, tel. +49 (0)221-37786236 (Institute for Radiation Protection)

Or use our contact form:

Contact


 

 

 

 

 

Aktuelles

Neues Mutterschutzgesetz verabschiedet

Das Mutterschutzgesetz wurde umfassend überarbeitet. Ab dem 01.01.2018 werden damit unter anderem auch Gefahrenklassen und -kategorien angegeben. Mit Gefahrstoffen, die so eingestuft sind, dürfen Schwangere dann nur unter bestimmten Ausnahmen arbeiten.

Branchenregel "Betonindustrie" veröffentlicht

Die neue Branchenregel „Herstellung von Betonfertigteilen“ hilft bei der individuellen Gefährdungsbeurteilung im Betrieb. Sie enthält Angaben zu Gefährdungen, die an jedem Arbeitsplatz der Betonfertigteilindustrie vorkommen und kann ab sofort kostenfrei als PDF heruntergeladen werden.