GisChem

Allgemeine Einführung

GisChem-Interaktiv möchte Ihnen auf dem Weg von Ihrem Sicherheitsdatenblatt zur Betriebsanweisung helfen. Anhand eines Frage-Antwort-Dialogs navigieren Sie durch das Sicherheitsdatenblatt, zusätzliche Hilfetexte ermöglichen Ihnen, sich näher mit einzelnen Fragestellungen zu beschäftigen. Die Betriebsanweisung muss die Ergebnisse der Gefährdungsbeurteilung berücksichtigen - daher müssen Sie die Gefährdungsbeurteilung vorliegen haben (oder im Vorfeld erstellen). Nur so können Sie z.B. die Fragen zum Hand- und Hautschutz oder zum Atemschutz auch für Ihre Tätigkeit mit diesem Gefahrstoff beantworten. Am Ende des Frage-Antwort-Dialogs von GisChem-Interaktiv erhalten Sie Ihre Betriebsanweisung als Word- oder PDF-Dokument und können diese auf Ihrem PC speichern.

Kurzanleitung zur Erstellung von Betriebsanweisungen mit GisChem-Interaktiv

Sie können das Modul sowohl völlig anonym als auch personalisiert (mit Anmeldung) nutzen.

Personalisierter Zugang Anonymer Zugang
Anmeldung erforderlich freie Nutzung
Unterbrechung mit Zwischenspeichern möglich Arbeiten nur ohne Unterbrechung möglich
Unternehmensdaten und fertige Betriebsanweisungen werden für spätere Nutzung gespeichert Bei Unterbrechung oder Beendigung der Nutzung werden die Daten gelöscht

Für den personalisierten Zugang können Sie sich hier einmalig mit frei gewähltem Nutzernamen und einer gültigen Email-Adresse registrieren. Das Passwort wird Ihnen dann per Mail zugesandt, sie sollten es nach der ersten Anmeldung ändern.
Die Datensicherheit der Übertragung wird über 128bit-SSL-Verschlüsselung sichergestellt. Auf Ihre Daten haben nur Sie Zugriff.

GisChem-Interaktiv möchte Ihnen auf dem Weg von Ihrem Sicherheitsdatenblatt zur Betriebsanweisung helfen. Anhand eines Frage-Antwort-Dialogs navigieren Sie durch das Sicherheitsdatenblatt, zusätzliche Hilfetexte ermöglichen Ihnen, sich näher mit einzelnen Fragestellungen zu beschäftigen. Die Betriebsanweisung muss die Ergebnisse der Gefährdungsbeurteilung berücksichtigen - daher müssen Sie die Gefährdungsbeurteilung vorliegen haben (oder im Vorfeld erstellen). Nur so können Sie z.B. die Fragen zum Hand- und Hautschutz oder zum Atemschutz auch für Ihre Tätigkeit mit diesem Gefahrstoff beantworten. Am Ende des Frage-Antwort-Dialogs von GisChem-Interaktiv erhalten Sie Ihre Betriebsanweisung als Word- oder PDF-Dokument und können diese auf Ihrem PC speichern.

Eine ausführliche Beschreibung finden Sie hier.

Garantie- und Haftungshinweis


Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass vor Nutzung des GisChem-Moduls "GisChem-Interaktiv" die über die für die Nutzung von GisChem hinausgehenden Garantie- und Haftungsbedingungen zu beachten sind.


Die Datensicherheit der Übertragung wird über 128bit-SSL-Verschlüsselung sichergestellt. Auf Ihre Daten haben nur Sie Zugriff.

Aktuelles

TRGS 554 Abgase von Dieselmotoren neu erschienen

Die TRGS "Abgase von Dieselmotoren" wurde vollständig überarbeitet und am 18.03.2019 veröffentlicht. Sie beschreibt wichtige Punkte zur Gefährdungsbeurteilung und gibt Schutzmaßnahmen an.  

DGUV-I 209-044 Holzstaub neu erschienen

Die DGUV Information "Holzstaub" ist im Februar 2019 erschienen. Sie ist eine Praxishilfe für die Erstellung der Gefährdungsbeurteilung und beschreibt Informationsermittlung, die zu ergreifenden Schutzmaßnahmen und die Wirksamkeitskontrolle.